Höherlegungsfedernsatz TREKFINDER für SUBARU Forester II +25 Millimeter

28.01.2016 12:47

Der kann mehr als „nur“ Waldwege

Mehr Beinfreiheit für den Subaru Forester II dank des TREKFINDER Höherlegungsfedernsatzes

  • Erhöhung des Fahrzeugschwerpunktes um 25 Millimeter
  • Im unwegsamen Gelände jetzt noch besser unterwegs
  • Passgenau für den Forester konzipiert
  • Geprüfte Qualität für den zuverlässigen Japaner

 

Das unscheinbare Multitalent: Während hierzulande noch vage mit dem Allradantrieb experimentiert wurde und nur echte Haudegen vom Schlage des Land Rover Defender auf allen Vieren vorwärts krochen, baute das japanische Unternehmen schon eine 4WD-Flotte und verkaufte diese auch ordentlich. Dementsprechend ausgereift ist zum Beispiel der Antrieb der zweiten, von 2002 bis 2008 gebauten Forester-Generation. Dementsprechend beliebt ist das unaufgeregt designte Fahrzeug immer noch – vor allem bei Menschen, die im leichten Offroad-Bereich Zuverlässigkeit schätzen und ein komfortables Reisemobil für Kind und Kegel benötigen. Doch verbessern kann man alles. Mit dem Höherlegungsfedernsatz von TREKFINDER zum Beispiel. Damit wird der bis zu 230 PS (169 kW) starke Kombi nicht nur optisch zum SUV, er gewinnt auch an Nutzwert hinzu.

Noch mehr Einsatzmöglichkeiten: Mit den Höherlegungsfedern von TREKFINDER wird der Schwerpunkt des Forester an Vorder- und Hinterachse um jeweils 25 Millimeter angehoben. Das Fahrzeug wirkt dadurch nicht nur etwas mächtiger und geländegängiger, es überwindet Grenzen, die die PKW-Bauart bislang vorgab. Denn obwohl der Allradantrieb und die kraftvollen Motoren für jeden Einsatzzweck bestens geeignet waren, ließ sich der Forester nur in einfacherem Gelände bewegen. Die Höherlegung sorgt nun dafür, dass nicht jeder Stein zum unüberwindbaren Hindernis wird. Und ganz nebenbei sind die Federn auch qualitativ sehr hochwertig, sie helfen dabei, den Subaru auch auf Straßen besser in der Spur zu halten. Das Wort „Subaru“ steht im Japanischen übrigens für die sieben Sterne der Plejaden. Bis zu diesem Sternhaufen kommt der Forester zwar auch mit dem Höherlegungssatz von TREKFINDER nicht, aber manchen Geröllhaufen überwindet er nun spielend.

Selbstverständlich sind die Federn „Made in Germany“ und werden mit Teilegutachten ausgeliefert. Weitere Infos zu den Produkten von TREKFINDER findet man auf der neuen Internetseite www.trekfinder.de. Das Portal wurde von Allrad-Profis für Allrad-Profis gemacht und ist daher ebenso schnörkellos wie praktisch. Hier findet der Interessent nicht nur die Federn für den Subaru Forester, sondern viele Lösungen für Geländewagen und SUVs.

Veröffentlicht in der Kategorie:
Aktuelles