Datenschutz

STOCK & STEIN GmbH führt seine Webseiten nach den folgend geregelten Grundsätzen. STOCK & STEIN GmbH verpflichtet sich, die gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz einzuhalten und bemüht sich stets die Grundsätze der Datenvermeidung und der Datensparsamkeit zu berücksichtigen.

Begriffserklärungen

„Personenbezogene“ Daten liegen dann vor, wenn diese Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren Person enthalten, hierunter fallen insbesondere Name und Adresse sowie Mitgliedsname, Kennwort und IP-Adresse.
Unter der „Erhebung“ von Daten versteht man das Beschaffen von Daten.
„Verarbeiten“ meint das Speichern, Verändern, Übermitteln, Sperren und Löschen von Daten.
Unter dem Begriff „Nutzung“ versteht man jede weitere Verwendung, die nicht unter Verarbeitung fällt.

1. Erhebung und Verarbeitung von Daten

a) Vertragsverhältnis
Im Rahmen der Begründung des Nutzungsverhältnisses zwischen der STOCK & STEIN GmbH und dem Kunden werden die vom Kunden angegebenen personenbezogenen Daten erhoben und verarbeitet.

b) Newsletter
Bei der Bestellung des Newsletters wird zur Abwicklung dieser Bestellung zwingend die Email-Adresse, sowie Ihr Vor- und Nachname erhoben und verarbeitet.

c) Kundenkonto
Im Rahmen des Kundenkontos werden mit Hilfe von Cookies Daten des Kunden erhoben und verarbeitet. Insbesondere werden die Kaufaktivitäten des Kunden gespeichert, so dass er diese jederzeit einsehen kann.

d) Anonyme Auswertung der Benutzerdaten
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google”). Google Analytics verwendet so genannte „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden. Der Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden.

Angesichts der Diskussion um den Einsatz von Analysetools mit vollständigen IP-Adressen möchten wir darauf hinweisen, dass diese Website Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“ verwendet und daher IP-Adressen nur gekürzt weiterverarbeitet werden, um eine direkte Personenbeziehbarkeit auszuschließen.

2. Nutzung und Weitergabe der personenbezogenen Daten

a) Eigene Nutzung
Personenbezogene Daten, die vom Kunden zur Verfügung gestellt werden, werden zur Abwicklung und Erfüllung des Vertrages und für die technische Administration genutzt.

b) KundenkontoF
Das Kundenkonto dient dem Kunden dazu, ihm die Steuerung seiner Kaufaktivitäten, die Verwaltung seines Kundenkontos und seiner persönlichen Einstellungen zu ermöglichen.

c) Weitergabe der personenbezogenen Daten
Die personenbezogenen Daten werden an Dritte nur weitergegeben oder sonst übermittelt, wenn dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung erforderlich ist, dies zu Abrechnungszwecken erforderlich ist oder der Kunde zuvor eingewilligt hat.

d) Weitergabe im Übrigen
Eine Weitergabe der Daten erfolgt im Übrigen nur unter den gesetzlichen Bestimmungen des Datenschutzes oder nach Aufforderung durch Behörden, Gerichte und dem Finanzamt oder bei einer Inanspruchnahme seitens eines Dritten auf Grund einer möglichen Verletzung von Schutzrechten (Urheber-, Marken-, und sonstige Leistungsschutzrechte) durch einen Schutzrechtsinhaber.

3. Email- Newsletter

Der Kunde erhält nur dann einen Newsletter per Email, wenn er diesem Empfang zuvor ausdrücklich zugestimmt hat. Der Newsletter kann jederzeit durch einen formlosen Widerruf per E-Mail, Telefon, Fax an STOCK & STEIN GmbH abbestellt werden.

4.Löschung der gespeicherten Daten, Auskunft, Sperre und Widerruf

a) Löschung, Sperrung
Mit Beendigung des Vertragsverhältnisses oder Beendigung der sonstigen Nutzung werden die personenbezogenen Daten des Kunden unmittelbar gelöscht, soweit sie zu einer weiteren Vertragsabwicklung nicht mehr notwendig sind. An die Stelle der Löschung tritt eine Sperrung, wenn dieser eine gesetzliche, satzungsmäßige oder vertragliche Aufbewahrungsfristen entgegensteht.

b) Widerruf
Der Kunde kann seine erteilte Einwilligung zur Erhebung und Verarbeitung der personenbezogenen Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Hierzu genügt bereits die Übersendung einer Email an info@stockundstein.de. Bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang die Hinweise zur Löschung gemäß Nr. 4 a).

c) Auskunft
Auf schriftliche Anfrage erhält der Kunde Informationen über die zu seiner Person gespeicherten Daten.

c) Weitere Rechte
Nach dem Bundesdatenschutzgesetz hat der Kunde gegebenenfalls auch ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung der zu seiner Person gespeicherten personenbezogenen Daten.

5. Änderung der Datenschutzerklärung
Sollte STOCK & STEIN GmbH seine Datenschutzerklärung ändern, dann wird STOCK & STEIN GmbH dies auf seiner Homepage kenntlich machen und seine registrierten Kunden per Email darüber informieren.

Telefon

+49 (0) 89 / 416 176 599

E-Mail

nach oben